Wenn nichts mehr zu machen ist, kann noch viel getan werden…

 

 

In Zeiten von Corona hat sich der Hospizverein Saarpfalz e.V. so einiges einfallen lassen.

 

Ein großer Erfolg war zum Beispiel im Juni das Benefizkonzert der BigBand des Polizeiorchesters, das gemeinsam mit den Solo Künstlern Susanne Thewes und Sebastian Weber einen grandiosen Auftritt in der Stadthalle in St. Ingbert hatte.

 

In der Mitgliederversammlung am 3. Juni 22 wurde nun der Vorstand des Vereines neu gewählt. 

Herr Jürgen Grötschel hat sein Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt, steht aber dem Verein weiterhin beratend zur Seite.

 

Frau Lieselotte Beck und Herr Hans Wiesenecker scheiden altersbedingt aus und wurden gebührend verabschiedet, man wird sie vermissen.

 

Die Freude war groß, als dann die bisher zweite Vorsitzende, Meta Lermann, bereit war, den ersten Vorsitz zu übernehmen. An Ihrer Seite steht Frau Christa Abel, die nun zweite Vorsitzende ist.

 

Frau Ulrike Molitor ist die neue Schriftführerin und Herr Matthias Bächle hat das wichtige Amt des Kassenwartes übernommen.

 

Beisitzerinnen sind Frau Heike Ehlers, Frau Monika Scholz-Bauer und Frau Gabriele John-Neumann.

 

Die Arbeit geht weiter, viele Ideen wurden schon beraten und sollen bald umgesetzt werden !

 



 

"WEBFÄDEN" - das besondere Büchlein

 

Und noch ein Experiment haben wir gewagt. Zu unserem 10-jährigen Jubiläum im Sommer 2020 hatten wir viele Pläne um dies gebührend zu feiern. Doch dann machte uns die Corona- Pandemie einen Strich durch die Planung. Im Lockdown im Frühjahr 2020 wurde dann die Idee geboren, ein Büchlein mit Gedanken und Texten zu schreiben.

Herausgekommen ist das Buch "WEBFÄDEN"  mit tröstenden, lustigen und anregenden Geschichten.

Mit viel Engagement und Herzblut haben Mitglieder des Vereins und bekannte Künstler, z.B. Max Feigenwinter, uns ehrenamtlich Texte, Geschichten und Bilder zur Verfügung gestellt. 

Bei Interesse können Sie "Webfäden" kostenfrei bestellen. 

Bitte wenden Sie sich hierfür an

Herrn Jürgen Grötschel

Friedrichstr. 24
66450 Bexbach

Telefon: 06826 / 3679